PROFI CARGO Serie

Der KAWECO PROFI CARGO Tank zeichnet sich durch seine leichte, aber stabile Konstruktion aus. Der CARGO eignet sich besonders für den Gülletransport, sowohl auf der Straße als auch auf dem Feld. Dank seines modularen Aufbaus lässt sich das Fass einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Spezifikationen

Inhalt netto [L] : 15.600, 17.920, 19.840, 22.950, 26.150
Fahrgestell: Parabelfederung
Lenkung: Nachlauf Lenkachse
   

Optimal für den Transport ausgerüstet

Die PROFI GARCO VC ist in den Größen 16, 18, 20, 23 und 26m3 erhältlich. Dieses Fass ist speziell für den Gülletransport konzipiert. Der CARGO ist mit einer qualitativ hochwertigen Battioni Pagani Ballast-Vakuumpumpe ausgestattet. Das Fass ist mit mehreren spezifischen Optionen erhältlich, um den Gülletransport so effizient wie möglich zu machen.

Fass und Fahrgestell

KAWECO produziert hochwertige Produkte mit einer hohen Zuverlässigkeit und optimaler Effizienz. Bei Fässern der PROFI CARGO Serie spiegelt sich dies in der sehr niedrigen Bauweise wider, die durch ein integriertes Chassis mit Parabol Federung einen niedrigen Schwerpunkt erreicht. Die 1ste Achse ist ausgestattet mit ein Drehschemel, so wird eine komfortable Fahrt gewährleistet. Das integrierte Chassis sorgt für ein niedriges und stabiles Fass, das sich besonders für den Einsatz in hängigem Gelände und Berglandschaften eignet.

Deichsel

Der Deichsel der PROFI CARGO Fässer ist sehr einfach aufgebaut, um die Störanfälligkeit der Maschine zu reduzieren. Die vordere Achse ist weiter nach hinten platziert, so wird eine automatische Verteilung der stutzlast gewährleistet. Hiermit hat das Fass genau 4 Tonnen stutzlast ohne weitere Zylinder zu verbauen. So bleibt es bei KAWECO
einfach und robust.

Pump- und Gülleweg bei VC-Fässer

Alle PROFI CARGO Fässer sind standardmäßig mit sehr hochwertigen BP-Vakuumpumpen ausgestattet. Die Standard Pumpen haben eine Kompressorkapazität von nicht weniger als 13.500 l/min. Diese Kapazität wird durch einen Rotor mit 4 geneigten Rotorblättern erreicht. Die Lamellen werden durch eine Öltropfpumpe gekühlt und geschmiert. Um die Kühlung noch weiter zu verbessern und die Leistung während der Arbeit auf gleichem Niveau zu halten, sind die Pumpen serienmäßig mit direkter Lufteinblasung ausgestattet. Wenn die Pumpe stillsteht, sorgt ein spezielles Ventil dafür, dass das Vakuum erhalten bleibt.


Klicken Sie hier für ein Video über die Battioni Pagani Ballastpumpen.

Haben Sie eine Frage?

Füllen Sie Ihre Daten aus und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

Mit der Verwendung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutz & Cookie-Richtlinie